Wieder ein Erfolg: Das Stadtwerke-Sommerkino im Landschaftspark Duisburg-Nord

Stadtwerke-Sommerkino im Landsdchaftspark Duisburg-Nord. Foto: Thomas Berns.
Das Duisburger Stadtwerke Sommerkino beendet seine Open-Air-Kinosaison mit 42.989 Besuchern an 44 Spielterminen. Die Auslastung betrug in der 2018er Saison 90,89 Prozent.

Die Besucher, von denen rund 50 Prozent aus Duisburg kamen, genossen die Kinonächte bei idealem Sommerwetter in der alten Gießhalle des Landschaftsparks Duisburg-Nord mit seinen 1.075 Sitzplätzen.

Auch in diesem Jahr konnten prominente Gäste, wie beispielsweise Elmar Wepper und Florian Gallenberger (GRÜNER WIRD’S NICHT) im Stadtwerke Sommerkino begrüßt werden. Zum Abschluss stellte Regisseur Christian Vogel am letzten Spieltag seine Dokumentation EGAL WAS KOMMT – über seine Motorradreise um die Welt –persönlich in Duisburg vor.
Filmforum Duisburg GmbH