Duisburg-Obermeiderich: Schwimmer im Rhein-Herne Kanal vermisst

Anzeige

Lesedauer: 1 Minute

Photo by TechLine (Pixabay)
Photo by TechLine (Pixabay)

Duisburg-Obermeiderich (ots) – Am Samstag, 10.09.2016, gegen 16.40 Uhr, ging bei der Polizei in Oberhausen der Hinweis einer Zeugin ein, dass sie beobachtet habe, wie am Rhein-Herne-Kanal in Duisburg-Obermeiderich in der Nähe der Straße „Polarpfad“ eine bisher unbekannte Person unbekannten Geschlechts von einer Spundwand in den Kanal gesprungen sei. Sie sei dann in der Mitte des Kanals kurz wieder aufgetaucht und dann unter Wasser gezogen worden. Danach sei die Person nicht mehr aufgetaucht.

Anzeige

Vor Ort stellten sich die Angaben der Zeugin als glaubwürdig heraus, woraufhin Suchmaßnahmen eingeleitet wurde. Zur Absuche des Kanals aus der Luft wurde ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Taucher der Feuerwehr begaben sich ins Wasser und suchten den Grund des Kanals ab. Die Suchmaßnahmen blieben bisher ohne Erfolg und dauern an. Zur Identität der Person kann nichts gesagt werden.

Facebook Diskussionen

FB Kommentar

Anzeige

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*