Duisburg-Wedau: Ladendieb auf der Flucht gestellt

Anzeige

Duisburg (ots) – Am Wedauer Markt ertappten Mitarbeiterinnen eines Supermarktes am Samstag einen Ladendieb. Der 23-Jährige hatte Lebensmittel gestohlen, war dann weggelaufen und in einen wartenden Pkw gestiegen. Die ihn verfolgende Verkäuferin stellte sich in die geöffnete Beifahrertür und nahm den Rucksack mit dem Diebesgut an sich. Der Ladendieb stieg wieder aus und sollte mit Hilfe eines Zeugen vom benachbarten Markt festgehalten werden. Er riss sich jedoch los und flüchtete. Von zwei Männern verfolgt konnte er schließlich auf der Masurenallee gestellt und der Polizei übergeben werden.

Einer der Helfer schlug sich dabei beide Knie auf. Das Diebesgut kam zurück in den Supermarkt. Der Dieb musste mit zur Wache. Zurück blieb sein sprachloser Arbeitskollege, der, nachdem ihm die Verkäuferin der Vorfall schilderte, selbst die Polizei verständigt hatte.

Anzeige

Facebook Diskussionen

FB Kommentar

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*