Duisburg-Wehofen: Geldautomat beschädigt – Täter flüchtig

Anzeige

Lesedauer: 1 Minute

Duisburg (ots) – In der Nacht zum Montag versuchten Unbekannte einen Geldautomaten Im Eickelkamp zu sprengen. Gegen 03:30 Uhr lief der Alarm beim Sicherheitsdienst auf. Die Täter hatten über einen Schlauch Gas in den Automaten geleitet und waren dann geflohen, ohne die Explosion herbei zu führen. Die Feuerwehr stellte in dem Pavillon ein zündfähiges Gemisch fest.

Anzeige

Bei der Fahndung nach den Flüchtigen setzte die Polizei auch einen Hubschrauber ein. An dem Pavillon bzw. dem Geldautomaten entstand ein Sachschaden von ca. 1000 Euro. Zeugen die in der Nacht verdächtige Fahrzeuge oder Personen beobachtet haben, werden gebeten, sich beim KK 14 unter der Rufnummer 02032800 zu melden.

Facebook Diskussionen

FB Kommentar

Anzeige

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*