Zwei Unfälle mit schwer Verletzten am Wochenende in Duisburg

Anzeige

Duisburg (ots) – Gegen 20:50 stieß am Sonntag (02.10.) ein Pkw mit einem Kleinkraftrad zusammen. Dessen 27 Jahre alter Fahrer kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Der 29-jährige Pkw-Fahrer aus Essen hatte ersten Ermittlungen zu Folge das Rotlicht an der Einmündung Atroper / Ehinger Straße übersehen. Am 03. Oktober rammte eine 25-Jähriger mit seinem Auto am Kreisverkehr Schlachthofstraße/Bischofskamp ein anders Fahrzeug.

Dessen 23 Jahre alte Fahrerin kam mit Nackenverletzungen ins Krankenhaus und verblieb dort stationär. Der junge Mann hatte bei der Einfahrt in den Kreisverkehr den Wagen der Frau übersehen. Er selbst blieb unverletzt, der Sachschaden an den Fahrzeugen betrug etwa 9000 Euro.

Anzeige

Facebook Diskussionen

FB Kommentar

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*