Duisburg Mittelmeiderich: Flüchtiger Ladendieb verliert Beute und Ausweis

Anzeige

Duisburg (ots) – Ein flüchtiger Ladendieb verlor am Dienstagabend (4. Oktober) gegen 20.15 Uhr sowohl die Beute als auch den Personalausweis. Der Mann war einer Angestellten (36) eines Lebensmittelgeschäftes aufgefallen, als der Diebstahlalarm auslöste. Als sie den Tatverdächtigen ansprach, flüchtete dieser aus dem Laden auf der Straße Hoher Weg in Richtung Steinstraße. Die 36-Jährige verfolgte den Dieb, der sie dann zur Seite stieß.

Dabei verlor der Mann (21) seinen Ausweis, Handy und die Beute, eine Flasche Wodka. Der 21-Jährige kann sich jetzt das Dokument bei dem zuständigen Kriminalkommissariat abholen.

Anzeige

Facebook Diskussionen

FB Kommentar

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*