Duisburg Altstadt: Autofahrer prallt nach Überholen gegen Mauer

Anzeige

Duisburg (ots) – Am Donnerstagnachmittag (6. Oktober) prallte ein 23-jähriger Autofahrer mit seinem Wagen gegen eine Mauer. Der Duisburger war gegen 15.15 Uhr auf der Plessingstraße in Richtung Autobahn 40 gefahren. Nach Angaben von Zeugen wollte der Audi-Fahrer den Fahrstreifen wechseln und vorher einen Linienbus überholen. Beim Einscheren touchierte er den Bus, geriet ins Schleudern und rutschte über einen Grünstreifen gegen eine Mauer.

An dem Sportwagen entstand ein Totalschaden von rund 20.000 Euro. Bei dem Unfall im Bus ist eine Frau (26) leicht verletzt und im Krankenhaus ambulant behandelt worden. Der Audi war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Anzeige

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*