Duisburg Hochemmerich: Fußgänger mit Seitenspiegel touchiert

Polizei sucht Zeugen und flüchtigen Fahrer

Anzeige

Duisburg (ots) – Ein 64-jähriger Fußgänger ist bei einem Verkehrsunfall am Samstagmittag (8. Oktober) auf der Margarethenstraße leicht verletzt worden. Der Mann hatte gegen 12.50 Uhr die Straße an einer Fußgängerfurt überquert. Ein Autofahrer, der von der Atroper Straße nach links in die Margaretenstraße abbog, übersah den Mann. Der Duisburger versuchte noch auszuweichen, wurde aber vom Außenspiegel am Arm erwischt. Der Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den leicht Verletzten zu kümmern.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfall gesehen und Angaben zum Flüchtigen machen können. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen beige/gräulichen Mercedes handeln. Der Fahrer soll 60 bis 65 Jahre alt sein. Er hat graue Haare und ein breites Gesicht. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 21 unter der Telefonnummer 0203/2800 entgegen.

Anzeige

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*