Duisburg-Hochfeld: Messerattacke im Rheinpark

Anzeige

Lesedauer: 1 Minute

Duisburg (ots) – Mit einer Stichwunde im Bauch endete in der Nacht zum Sonntag (09.10.) gegen 03:00 Uhr eine „Aussprache“ zwischen einem 19-Jährigen und dem 22-jährigen Verletzten im Rheinpark. Der Mann ist noch in der Nacht operiert worden. Man hatte sich nach einem Streit im City Palais zu der Aussprache getroffen.

Anzeige

Den Bruder und einen Freund des Opfers, die dabei waren, haben die Ermittler inzwischen vernommen. Der 19 Jahre alte Messerstecher stellte sich im Beisein seines Anwaltes am Abend der Polizei.

Facebook Diskussionen

FB Kommentar

Anzeige

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*