Duisburg Beeckerwerth: Nette Nachbarn – Auf Rauchmelder nicht reagiert

Wohnung komplett verrußt und nicht bewohnbar

Anzeige

Lesedauer: 1 Minute

Duisburg (ots) – Als ein Wohnungsinhaber (32) am Dienstagnachmittag (11. Oktober) gegen 14 Uhr nach Hause zurückkehrte, erlebte er eine böse Überraschung. Als der 32-Jährige die Türe öffnete, war die Wohnung komplett schwarz verrußt. Der Duisburger hatte die Wohnung auf der Monschauer Straße am Abend zuvor gegen 18 Uhr verlassen. Als der Mann im Haus bei den Nachbarn nachfragte, erfuhr er, dass diese den Rauchmelder in der Nacht gehört hatten.

Anzeige

Offensichtlich reagierte keiner, den weder Feuerwehr noch Polizei waren alarmiert worden. Jetzt benachrichtigte der Mieter die Einsatzkräfte. Für die Feuerwehr gab es nichts mehr zu tun, der Schwelbrand war bereits erloschen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und geht von einem technischen Defekt aus. Der Sachschaden liegt bei rund 8.000 Euro. Die Wohnung ist nicht bewohnbar.

Facebook Diskussionen

FB Kommentar

Anzeige

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*