Duisburg Dellviertel: Autofahrer fährt sich auf den Schienen fest

fest Straßenbahn muss warten - Ölwanne aufgerissen

Anzeige

Lesedauer: 1 Minute

Duiaburg (ots) – Am Mittwochmorgen (12. Oktober)gegen 7.45 Uhr fuhr sich auf der Düsseldorfer Straße ein Autofahrer (88)im Gleisbereich fest. Der Duisburger war in Richtung Innenstadt unterwegs. Mit seinem Mercedes geriet der 88-Jährige kurz hinter der Kreuzung Karl-Lehr-Straße in den Gleisbereich der U 79. Er landete auf den dortigen Straßenteiler und riss sich die Ölwanne auf.

Anzeige

Der Wagen musste vom Abschleppdienst geborgen werden. Die Feuerwehr kümmerte sich um das ausgelaufene Öl. Di Unfallaufnahme dauerte bis 9.15 Uhr.

Facebook Diskussionen

FB Kommentar

Anzeige

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*