Duisburg Huckingen: Fahrgäste im Bus bei Vollbremsung verletzt

Anzeige

Lesedauer: 1 Minute

Duisburg (ots) – Zwei Fahrgäste (19 und 32 Jahre) sind nach einer Vollbremsung des Busfahrers am Montagnachmittag (18. Oktober) leicht verletzt worden. Der Bus war gegen 16 Uhr auf der Angerhauser Straße in Richtung Mündelheimer unterwegs. In Höhe der Meister-Arenz-Straße übersah der Fahrer (49) einen Autofahrer und musste stark bremsen.

Anzeige

Dadurch prallte die 32-Jährige gegen eine Trennscheibe und die 19-Jährige schleuderte gegen den Vordersitz. Beide Frauen verletzten sich leicht. Sie kamen mit einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus.

Facebook Diskussionen

FB Kommentar

Anzeige

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*