Umfangreiche Fassadenarbeiten in Duisburg gestartet

Aktuelle Maßnahmen zur Verbesserung der Wohnqualität

Anzeige
GCP Musterwohnung in Duisburg
GCP Musterwohnung in Duisburg

Grand City Property (GCP) hat mit Sanierungsarbeiten in Duisburg-Bruckhausen begonnen. Im Rahmen der aktuellen Maßnahmen werden die Fassaden der Wohnhäuser in der Nachbarschaft zwischen Werner-, Ottokar- und Dieselstraße neu gestrichen. GCP vermietet und verwaltet die Objekte und investiert schrittweise mit dem Ziel, die Wohnqualität vor Ort weiter zu verbessern.GCP hat Fassadenarbeiten an Wohnhäusern in Bruckhausen gestartet. Im Zuge der Maßnahmen werden zunächst die Fassadenoberflächen der Wohnhäuser saniert und bekommen anschließend einen neuen Anstrich. „Das Ergebnis wird eine aufgewertete, helle Nachbarschaft und eine enorme Verbesserung zum vorherigen Erscheinungsbild sein. Die Wohnhäuser bekommen einen neuen Look“, sagt Katrin Petersen, Sprecherin von GCP.

GCP ist Bestandshalter von Wohnimmobilien und verfolgt für die Wohnhäuser eine langfristige Strategie. Ziel ist es, mit einer professionellen Hausverwaltung, intensiver Mieterbetreuung und zielgerichteten Investitionen den Wohnraum und das Wohnumfeld nachhaltig zu verbessern. Dazu gehören beispielsweise auch fortlaufende Wohnungsrenovierungen. Darüber hinaus hat GCP in der Dieselstraße auch eine Musterwohnung eingerichtet. Mietinteressenten können einen individuellen Termin vereinbaren, um sich einen Eindruck darüber zu verschaffen, wie das Wohnen in den renovierten GCP-Wohnungen in der Nachbarschaft aussehen kann.

Anzeige

Im Rahmen der langfristigen Strategie zur Verbesserung der Wohnqualität legt GCP das Augenmerk auch auf das Wohnumfeld: „Wir möchten auch das Umfeld mit gezielten Maßnahmen verbessern. Dabei berücksichtigen wir die Nachbarschaft und das Wohnumfeld. In Duisburg hat GCP für die jüngsten Mieter bereits eine große Ostereiersuche und einen Nikolausbesuch veranstaltet, bei dem es kleine Geschenken und Naschereien gab“, so Katrin Petersen weiter.

Facebook Diskussionen

FB Kommentar

Anzeige

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*