Duisburg Alt-Hamborn: Drogenkasper kam bei Omi an falsche Adresse

Anzeige

Lesedauer: 1 Minute

Duisburg (ots) – Als eine Seniorin (78) am Mittwochmorgen (19. Oktober) um 9.40 Uhr am Hamborner Altmarkt ins Auto stieg, öffnete ein Unbekannter die Beifahrertür und setzte sich neben die Frau. Er forderte die 78-Jährige auf, mit ihn loszufahren. Als die Frau vehement ablehnte, nahm der Mann die Handtasche aus dem Fußraum des Beifahrersitzes und stieg aus. Die Seniorin versuchte noch den Mann am Rucksack festzuhalten. Sie hielt dann den Rucksack in der Hand und der Mann flüchtete mit ihrer Tasche in Richtung Richterstraße. Trotz Fahndung der Polizei entkam der Täter.

Anzeige

Die Beamten stellten den Rucksack sicher, in dem sich Utensilien für den Drogenkonsum befanden. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 34 unter der Telefonnummer 0203/2800 entgegen.

Facebook Diskussionen

FB Kommentar

Anzeige

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*