Duisburg Altstadt: Reizgasangriff im U – Bahnhof König-Heinrich-Platz

Anzeige

Duisburg (ots) – Am 22.10.2016, gegen 16:00 Uhr, sprühten unbekannte Täter beim Aussteigen aus einer Straßenbahn ein Reizgas in die Wartehalle. Bei Eintreffen der Polizei waren der oder die Täter nicht mehr vor Ort. Einige Fahrgäste klagten über Atembeschwerden.

Die DVG evakuierte vorsorglich die Straßenbahn. Nach jetzigem Sachstand wurden mindestens zwei Personen leicht verletzt und zur ambulanten Behandlung einem Krankenhaus zugeführt. Ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung wurde eingeleitet. Hinweise bitte an die Polizei Duisburg, Tel. 0203 – 2800

Anzeige

Facebook Diskussionen

FB Kommentar

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*