MSV Duisburg: Weihnachtswunschbaum geht in seine sechste Saison

Alle Jahre wieder … Bereits zum sechsten Mal steht im Foyer der schauinsland-reisen-arena wieder der MSV-Weihnachtswunschbaum, mit dem der zebrakids e.V. sozial benachteiligte Kinder aus Duisburg und der Region beschert.

Anzeige
MSV Duisburg
MSV Duisburg

„Dass der zebrakids e.V. wieder mit uns an diese Kinder denkt, ist lieb gewonnene Tradition. Und auch im sechsten Jahr in Folge ist dieses Engagement für uns nicht ‚Alltag‘, sondern eine große Herzensangelegenheit“, sagt Peter Mohnhaupt, Geschäftsführer des MSV Duisburg. „Den Helfern des zebrakids e.V., aber auch allen, die mit ihrem Engagement unterstützen, schon vorab ein herzliches Dankeschön!“ Im Foyer der schauinsland-reisen-arena steht jetzt der große, wunderbar von den RuhrZebras, Duisburger Rolli Flitzer 2000 e.V., Meidericher Perlen und dem FanProjekt Duisburg e.V. geschmückte Weihnachtsbaum – wieder voll mit Kinder-Wunschzetteln. Jeder, wirklich jeder, kann vorbei kommen und sich einen der Wünsche vom Baum nehmen (Wert der Wünsche: ca. 20 bis 25 Euro).

Und so funktioniert‘s: einfach einen Wunschzettel vom MSV-Weihnachtsbaum nehmen („blaue“ Wünsche sind aus dem ZebraShop, „goldene“ sonstige Wünsche) und dann z.B. im ZebraShop mit den MSV-Mitarbeitern fertig stellen. Natürlich verpacken wir dort auch die Geschenke und „sammeln“ sie – denn die „Bescherung“ für die Kinder gibt’s am 14. Dezember 2016 bei einer ganz besonderen Weihnachtsfeier in der schauinsland-reisen-arena.Unterstützt wird der MSV-Weihnachtswunschbaum nicht nur von zwei Kickern der Zebras: Sofia Nati und Andreas Wiegel sind in dieser Saison die Spielerparten des zebrakids e.V. Auch das Theater am Marientor ist mit „am Ball“. „Vom Geist der Weihnacht erzählt liebevoll inszeniert in stimmungsvollen Bühnenszenen von der Läuterung des verbitterten Geldverleihers Ebenezer Scrooge und läutet mit viel Charme die Vorweihnachtszeit im weihnachtlich gestalteten Theater am Marientor ein. Phantasievolle Kostüme, pointenreiche Dialoge und aufwendig orchestrierte Musik unterstreichen die Handlung wirkungsvoll.

Anzeige

Das Ensemble setzt die Idee der Geschichte WER GIBT, WIRD DER BESCHENKTE SEIN in die Tat um und sammelt nach jeder Vorstellung für soziale Projekte, darunter auch zebrakids e.V. Alle Künstler und Mitwirkenden tun dies ehrenamtlich und freuen sich schon jetzt auf eine tolle Zusammenarbeit mit dem MSV Duisburg und dem zebrakids e.V. Nähere Informationen gibt es auf www.theater-am-marientor.de/weihnachten.“ Insgesamt werden mit den Geschenken in diesem Jahr zehn Kinderheime und soziale Einrichtungen in unserer Region unterstützt: Kinderdorf Duisburg, Kinderheim St. Josef, Kinderheim St. Barbara, Schifferkinderheim, ev. Kinderheimat Neukirchen-Vluyn, ev. Jugendhilfe Oberhausen, Pro Kids Duisburg, Kinderhospiz St. Rafael, Diakonie Duisburg-Neumühl, „Kinderzimmer unterm Dach“ Duisburg-Meiderich.

Facebook Diskussionen

FB Kommentar

Anzeige

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*