DSV98: Gelungener Einstand mit Sieg in Würzburg

Duisburger holen in einem gegen Ende hektisch werdenden Spiel souverän den Sieg.

Anzeige
DSV98: Gelungener Einstand mit Sieg in Würzburg
DSV98: Gelungener Einstand mit Sieg in Würzburg

Nach dem Rücktritt des Trainers und der Neuverpflichtung von Carsten Berg, war das Ziel für das Spiel klar gesetzt: Ruhe in die Mannschaft zu bekommen und die hektische Woche abzuschütteln.
Durch die gute Einstellung des Teams seitens des Trainers, gelang den Spielern eine sehr gute defensive Leistung. Der Angriff fiel noch „zu einfallslos“ aus, wie Centerspieler Michael Werner gut auf den Punkt brachte. „Trotzdem ein gelungener Start des neuen Trainers sowie eine geschlossene Mannschaftsleistung“ schlussfolgerte er weiterhin.

Der Mannschaft ist bewusst, dass in den nächsten Wochen vor allem das Ausbessern der Schwächen auf dem Plan steht, hier wird die Mannschaft und der Trainer auch von weiterem gemeinsamen Training profitieren. „Jeder hat für jeden gekämpft, das war heute besonders wichtig. Die Defensive stimmte, doch an der Offensive müssen wir in nächster Zeit intensiv arbeiten.“ Frederic Schüring, der Kapitän, war zwar zufrieden mit der Einstellung der Mannschaft, doch sieht er noch Potenzial für die laufende Saison.
„Wir sind froh 2 Punkte mit nach Duisburg zu nehmen und freuen uns schon die White Sharks nächste Woche im Pokalspiel begrüßen zu dürfen.“

Anzeige

SV Würzburg 05 : DSV98
5 : 9
Viertelergebnisse: 2:2, 0:1, 0:3, 3:3

Aufstellung (Tore in Klammern):
Tomislav Bujas – Dirk van Kaathoven, Frederic Schüring (1), Marius Glasmacher, Christian Theis (3), Lars Wendel, Mihael Petrov, Nils Elsenpeter, Michael Werner (1), Niclas Becker, Ben Boffen (2), Bartosz Szymanski (2), Fabian Gromann
Trainer: Carsten Berg
Betreuer: Ben Brauer

Anzeige

Kommendes Spiel:
26.11. um 16:00 Uhr im Schwimmstadion Duisburg
DSV-Pokal Achtelfinale
DSV98 : White Sharks Hannover

Facebook Diskussionen

FB Kommentar

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*