Duisburg Dellviertel: Polizei sucht flüchtigen Autofahrer

Begrenzungssteine umgefahren - Straßenbahn kann nicht rechtzeitig stoppen

Anzeige

Duisburg (ots) – Die Polizei sucht nach einem Verkehrsunfall von Montagabend (21. November) Zeugen, die Angaben zum Geschehen und dem flüchtigen Autofahrer machen können. Der Unbekannte war gegen 20:40 Uhr auf der Düsseldorfer Straße (Höhe Tiergartenstraße) gegen Begrenzungssteine gefahren. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderten die Steine auf die Gleise der Straßenbahn.

Der Fahrer (29) der Bahn konnte trotz einer Vollbremsung den Zusammenstoß mit dem Hindernis nicht verhindern. Es entstand ein Sachschaden von 10.000 Euro. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 22 unter der Telefonnummer 0203/2800 entgegen.

Anzeige

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*