Duisburg Marxloh: Förmchenbande wirft Busscheibe ein

Anzeige

Lesedauer: 1 Minute

Duisburg (ots) – Am Dienstagmorgen (22. November) bewarfen Kinder einen Linienbus auf der Kaiser-Wilhelm-Straße mit einem unbekannten Gegenstand. Der 32-jährige Fahrer war gegen 9.20 Uhr in Richtung Weseler Straße gefahren. Der Mann bemerkte das Trio im Alter von 10-13 Jahre. Als er an den Kindern vorbeifuhr hörte er einen Knall und sah die zersplitterte Scheibe der mittleren Bustür.

Anzeige

Als der Fahrer stoppte flüchteten die Kinder in dortige Häuser. Die 50 Fahrgäste im Bus blieben unverletzt. Die Polizei ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und sucht Zeugen. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 34 unter 0203/2800 entgegen.

Facebook Diskussionen

FB Kommentar

Anzeige

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*