100 neue Bäume für die Innenstadt in Duisburg

Mein Freund der Baum - Oberbürgermeister Sören Link: „Wir halten hier Wort: Es ist richtig, dass wir an verschiedenen Stellen aus guten Gründen Bäume fällen mussten, es ist aber ebenso richtig, dass wir für jeden gefällten Baum auch neue Bäume pflanzen.

Anzeige

Lesedauer: 2 Minuten

Rathaus Duisburg
Rathaus Duisburg

Das vorhandene Konzept zur Erweiterung und Erneuerung des Baumbestandes in den Straßen beinhaltet für jede einzelne Straße im Stadtgebiet eine Bewertung des Straßenraumes aus gestalterischer und funktionaler Sicht. Außerdem wird der jeweilige gesundheitliche Zustand bewertet. Ferner enthält es Handlungsempfehlungen, um eine nachhaltige Entwicklung der Duisburger Straßenbäume zu erreichen. Dieses Konzept wird sukzessive umgesetzt.

Anzeige

Vorbehaltlich der Zustimmung des Rates sollen im Rahmen des integrierten Handlungskonzeptes Innenstadt insgesamt 65 neue Baumpflanzorte entstehen. Darüber hinaus werden an 13 weiteren Standorten, in denen Leitungen im Untergrund eine Baumpflanzung ausschließen, Pflanzscheiben mit Rankgerüsten angelegt. Die Umsetzung ist für die Jahre 2017 und 2018 vorgesehen. Neben der optischen Verknüpfungsfunktion der geplanten Baumstandorte werden die Straßen durch die Pflanzung räumlich neu gegliedert und aufgewertet. Außerdem helfen die Pflanzinseln als sogenannte Trittsteinbiotope dabei, Grünräume besser untereinander zu verknüpfen. Auch im Bereich des neuen Fernbusbahnhofs, für den Mitte November der Spatenstich erfolgte, sind Baumpflanzungen vorgesehen. Hier werden insgesamt 40 neue Bäume gepflanzt.

Der Rat wird in seiner heutigen Sitzung weitere Baumpflanzungen im Bereich der Innenstadt beschließen. Oberbürgermeister Sören Link: „Wir halten hier Wort: Es ist richtig, dass wir an verschiedenen Stellen aus guten Gründen Bäume fällen mussten, es ist aber ebenso richtig, dass wir für jeden gefällten Baum auch neue Bäume pflanzen und damit für eine nachhaltige Stadtbegrünung sorgen. Im Rahmen der anstehenden KiDu-Maßnahmen werden 400 Bäume neu gepflanzt – das sind dreimal mehr als gefällt werden“, so Link.

Anzeige
100 neue Bäume für die Innenstadt in Duisburg

Werden Bäume in Duisburg willkürlich gefällt?

Danke für deine Abstimmung

Facebook Diskussionen

FB Kommentar

2 Kommentare "100 neue Bäume für die Innenstadt in Duisburg"

  1. ulrics   18. Dezember 2016 at 13:54

    Wort halten?
    Nicht wirklich, wenn man Beteiligung ernst nimmt fällt man nicht Bäume unter Polizeischutz, sondern wartet die Entscheidung der Bürger ab. Das ist Demokratie und die ist nicht dazu da, damit man es sich im Rat bequem machen kann.
    Oder wie unser OB um irgendwo zu posieren.
    Was wiegen die paar Bäumchen schon staatliche Bäume auf?

    Antworten
    • Redaktion Rundschau Duisburg   18. Dezember 2016 at 15:37

      Wir haben eine neue Umfragefunktion eingebaut am Ende des Artikels.

      Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*