Vortrag der VHS Duisburg: Frankreich vor den Wahlen

Anzeige

Der reich bebilderte Vortrag von Ralf Petersen am Montag, 5. Dezember, um 20 Uhr in der Volkshochschule im Stadtfenster an der Steinschen Gasse 26 in der Stadtmitte beschäftigt sich mit den Ursachen der Krise in Frankreich, den wichtigsten Kandidaten der bevorstehenden Präsidentschaftswahlen und ihren Vorstellungen für die Zukunft der Nation.

Die französische Republik befindet sich in einer der schwersten Krisen der Nachkriegszeit. Wirtschaftlich und finanziell stark gebeutelt wird das Land zusätzlich von Terroranschlägen erschüttert, während der amtierende Präsident Francois Hollande in dieser Situation hilflos und überfordert wirkt. Nutznießer der Lage ist der Front National, der sich zur stärksten politischen Kraft zu entwickeln scheint.

Anzeige

Das Teilnahmeentgelt beträgt fünf Euro an der Abendkasse. Weitere Informationen gibt es telefonisch unter (0203) 283-3725

Facebook Diskussionen

FB Kommentar

Anzeige

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*