Duisburg Mündelheim: Autofahrer übersieht Lastwagen

Autofahrer verletzt ins Krankenhaus - Polizei sperrt B 288

Anzeige

Duisburg (ots) – Bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen (28. November) um 9.50 Uhr ist ein 23-jähriger Autofahrer verletzt worden. Der Mann kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus, wo er stationär blieb. Auch der Rettungshubschrauber war eingesetzt. Der Duisburger war mit seinem VW vom Gelände einer Tankstelle auf die Krefelder Straße gefahren. Dabei übersah er einen Lastwagen, dessen Fahrer (48) in Richtung Krefeld fuhr. Der 48-Jährige konnte nicht mehr ausweichen oder bremsen. Beide Fahrzeuge prallten zusammen und waren nicht mehr fahrbereit.

Für die Dauer der Unfallaufnahme sperrte die Polizei die Krefelder Straße. Nach Duisburg wurde komplett gesperrt, in Richtung Krefeld war nur ein Fahrstreifen frei.

Anzeige

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*