Alte Feuerwache Hochfeld bietet Workshops für Kinder und Jugendliche in Duisburg

Anzeige

Kinder und Jugendliche können aus vielfältigen Workshops den für sie passenden aussuchen. Zu den Workshops zählen HipHop, Breakdance und Akrobatik mit Orhan Fejzulovic und Erdem Dogan, ein Theaterworkshop mit Luisa Kalkuhl, Pantomime und Musik mit Baytekin Serce, Maskenbau mit Zhenia Couso-Martell sowie ein Greenscreen-Videoworkshop mit Marco und Anja Rentrop. Zum Abschluss findet von 17 bis 20 Uhr eine Neon-ART-Party in der Alten Feuerwache statt.

Die Alte Feuerwache auf der Friedenstraße 5 in Hochfeld verwandelt sich am Samstag, 10. Dezember, von 14 bis 17 Uhr in einen speziellen Kunst-und Kulturort für Kinder und Jugendliche. Bekannt als Stätte der Begegnung und der Offenheit für verschiedene Kulturen öffnet das Haus mit dem Kulturrucksack seine Türen und Räume für alle 10- bis 14-jährigen Duisburgerinnen und Duisburger, um sechs Stunden mit acht Künstlerinnen und Künstlern verschiedener Nationalitäten mit Spaß zu arbeiten. Da Kunst und Kultur weitgehend auch ohne Sprache funktioniert, dient dieser Tag auch als Tag der Begegnung von jungen Zugewanderten und Geflüchteten sowie Einheimischen.

Anzeige

Eine Gruppe, die sich zuerst mit 50 Kindern und Jugendlichen anmeldet, bekommt den kostenlosen Kunst- und Kulturbus für Duisburger Schulen gestellt. Anmeldungen nimmt die SchulKulturKontaktStelle im Amt für Schulische Bildung der Stadt Duisburg telefonisch unter (0203) 283-4996 entgegen.

Facebook Diskussionen

FB Kommentar

Anzeige

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*