Duisburg Altstadt: Betrunken und ohne Führerschein unterwegs

Anzeige

Duisburg (ots) – Weil er links blinkte und nach rechts abbog, fiel ein Autofahrer in der Nacht zum Dienstag (29. November) einer Polizeistreife auf. Der Mann war gegen 1.40 Uhr von der Ruhrorter Straße in die Schifferstraße gefahren. Als er dann nur langsam weiterfuhr, hielten die Beamten den Wagen an und überprüften den Fahrer (32). Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann keinen Führerschein hatte und alkoholisiert war. Er musste zwecks Blutprobe mit zur Wache. Der Autoschlüssel wurde sichergestellt.

Die Beamten fertigten eine Strafanzeige wegen der Trunkenheitsfahrt und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Auch der Halter, bei dem es sich um den Vater des 32-Jährigen handelt, erwartet jetzt eine Anzeige. Er hatte zugelassen, dass jemand mit seinem Auto fährt, der keinen Führerschein hat.

Anzeige

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*