Duisburg: Stadtwerke-Weihnachtssingen geht in die zweite Runde

Anzeige

Lesedauer: 2 Minuten

Die Vorfreude ist groß. Zum zweiten Mal laden die Stadtwerke Duisburg zusammen mit ihren Eventpartnern, der Duisburger Werkstatt für Menschen mit Behinderung und dem MSV Duisburg, in die schauinsland-reisen-arena zum Weihnachtsingen ein. Am 5. Dezember 2016 werden wieder Musikfreunde jeden Alters als Duisburgs lautester Chor einen ganzen Stadionblock in weihnachtliche Lieder hüllen. Für die zweite Auflage dieses weihnachtlichen Großereignisses wünschen sich die Stadtwerke Duisburg und ihre Partner noch mehr Zuspruch als im letzten Jahr. Da waren es über 3.200 Menschen, die gemeinsam Weihnachtslieder, Heimatlieder und Fangesänge anstimmten.

Anzeige

Ein erweiterter Adventsmarkt und der Weihnachtsbaum-Verkauf laden wieder zum Verweilen ein. Der Chor Ton-Art und die Band Kalkweg Crocodiles sorgen in diesem Jahr für festlich-fröhliche Klänge und bieten musikalisch dem größten Duisburger Chor wieder die nötige Orientierung. Auch Sängerin Anja Lerch ist wieder dabei.
Liederbücher, Lichter und Weihnachtsmannmützen gibt es gratis in einer Stofftasche für alle Teilnehmer. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch wieder gesorgt. Durch das Programm, das diesmal mit Rücksicht auf alle Berufstätigen um 18.30 Uhr startet, führt der MSV-Stadionsprecher Stefan Leiwen.

„Engagement für das kulturelle Angebot in Duisburg ist uns wichtig und entspricht auch unserem Selbstverständnis als lokaler Energieversorger“, betont Torsten Hiermann, Leiter Vertrieb der Stadtwerke Duisburg AG. „Nach dem tollen Erfolg im letzten Jahr war es für uns keine Frage, dass die Stadtwerke das Weihnachtssingen auch in diesem Jahr wieder möglich machen werden. Und mit so sympathischen Partnern wie der Werkstatt für Menschen mit Behinderung und dem MSV umso lieber“, so Hiermann weiter.

Anzeige

Das sieht Roselyne Rogg, Geschäftsführerin der Duisburger Werkstatt für Menschen mit Behinderung, ganz ähnlich: „Großartige Kooperationen mit den Stadtwerken und dem MSV zeigen, dass man mit uns als zuverlässigem und innovativem Partner gerne arbeitet. Mit viel Spaß und Motivation unterstützen unsere Mitarbeiter Projekte wie das Weihnachtssingen. Das ist das perfekte Zeichen dafür, dass Inklusion im Alltag gelebt wird.“

Und auch der dritte im Bunde, der MSV Duisburg, kann dieser Partnerschaft nur Gutes abgewinnen. „Wer das erste Stadtwerke-Weihnachtssingen im vergangenen Advent erlebt hat, der spürt jetzt schon wieder voller Vorfreude diese ganz besondere Gänsehaut-Atmosphäre. Da haben die Stadtwerke mit der Duisburger Werkstatt für Menschen mit Behinderung ein zauberhaftes, stimmungsvolles Event geschaffen, eine echte Bereicherung für Duisburg. Das muss man erlebt haben“, sagt Peter Mohnhaupt, Geschäftsführer MSV Duisburg GmbH & Co. KGaA.

Facebook Diskussionen

FB Kommentar

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*