Oper und Ballett am Rhein bieten ein vielfältiges Weihnachtsprogramm

Mit einer Glücksrad-Aktion öffnet die Deutsche Oper am Rhein auch an den verkaufsoffenen Adventssonntagen: die Theaterkasse Duisburg am 4. Dezember und den Opernshop Düsseldorf am 11. Dezember – beide von 13 bis 18 Uhr.

Anzeige

In diesem Jahr hat die Deutsche Oper am Rhein ein neues Weihnachtsangebot kreiert: Mit dem „Geschenkpaket für 2“ verschenkt man einen Gutschein für zwei Eintrittskarten und zwei Sekt-Gutscheine für eine Vorstellung nach Wahl im Opernhaus Düsseldorf oder im Theater Duisburg. Es ist je nach Platz-Kategorie ab 40 Euro im Opernshop Düsseldorf (Tel. 0211.89 25 211), an der Theaterkasse Duisburg (Tel. 0203.283 62 100) und im Webshop unter www.operamrhein.de erhältlich. Über die [email protected] kann man es, genau wie die Geschenkgutscheine für Oper und Ballett, auch selbst ausdrucken – rund um die Uhr und als perfektes Geschenk in letzter Minute.

Mit dem Dezember beginnt die schönste Jahreszeit für Oper und Ballett. Allein in der Advents- und Weihnachtszeit präsentiert die Deutsche Oper am Rhein mit mehr als 50 Vorstellungen im Opernhaus Düsseldorf und im Theater Duisburg ein vielseitiges Programm für Kulturgenießer. Beste musikalische Unterhaltung versprechen Franz Lehárs Operette „Der Graf von Luxemburg“, Shakespeares „Lustige Weiber von Windsor“ in der Opernversion von Otto Nicolai, Donizettis „Liebestrank“ („L’elisir d’amore“) unter dem poetischen Bühnenhimmel aus 3.432 Weingläsern, Mozarts „Zauberflöte“ in der spektakulären Stummfilm-Optik von Barrie Kosky und der Theatergruppe „1927“ sowie Puccinis letztes Meisterwerk „Turandot“ in fernöstlich-opulenter Ausstattung. Das Ballett am Rhein spannt mit den dreiteiligen Ballett¬abenden b.26 und b.29 einen Bogen über verschiedene Tanzepochen und Stilrichtungen. Für Familien mit Kindern ab dem Grundschulalter stehen „Die Schneekönigin“ und „Hänsel und Gretel“ auf dem Programm.

Anzeige

Facebook Diskussionen

FB Kommentar

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*