Duisburg Alt-Hamborn/Ruhrort: Ladendiebe gefasst

Anzeige

Duisburg (ots) – Kondome, Mobiltelefon, Nahrungsmittel: Der Polizei ist im Verlaufe des gestrigen Tages (1.12.) gelungen, mehrere Ladendiebe festzuhalten. Gegen 12:45 Uhr hatten zwei Täter in einem Drogeriemarkt an der Jägerstraße versucht, Kondome im Wert von 176,20 Euro zu stehlen. Ein Ladendetektiv hatte den Vorfall beobachtet. Einer der Täter verließ das Geschäft durch den Kassenbereich, der andere, der die Kondome in einer Plastiktüte bei sich trug, konnte am Ausgang gefasst werden. Der 19-Jährige ist der Polizei einschlägig bekannt und wird dem Haftrichter vorgeführt.

In Ruhrort hatte gestern (1.12) um 18:30 Uhr ein Ladendetektiv beobachtet, wie ein Mann in der Elektroabteilung eines Supermarktes an der Friedrich-Ebert-Straße die Verpackung eines Mobiltelefons zerrissen und ein Handy an sich genommen hatte. Der Detektiv konnte den Mann festhalten, nachdem er an der Kasse einige Nahrungsmittel bezahlt hatte. Der 19-Jährige hatte Waren im Wert von knapp 32 Euro gestohlen. Da mit dem Beschuldigten keine Verständigung möglich war, nahmen die Beamten den Beschuldigten vorläufig fest.

Anzeige

Facebook Diskussionen

FB Kommentar

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*