Duisburg Wanheimerort: Unbekannter nach versuchter Vergewaltigung gesucht

Anzeige

Lesedauer: 1 Minute

Duisburg Wanheimerort: Unbekannter nach versuchter Vergewaltigung gesucht
Duisburg Wanheimerort: Unbekannter nach versuchter Vergewaltigung gesucht

Duisburg (ots) – Die Polizei fahndet mit einem Phantombild nach einem Unbekannten, der Mitte November versuchte, eine Frau (41) ins Gebüsch zu ziehen. Die 41-Jährige war am Sonntag (13. November) gegen 18:50 Uhr auf der Fischerstraße (zwischen Eschen- und Wanheimer Straße) unterwegs. Plötzlich umfasste ein Mann die Duisburgerin hinterrücks. Die Frau wehrte sich heftig und verhinderte, dass der Täter sie in ein dortiges Gebüsch ziehen konnte. Der Unbekannte ließ von ihr ab und flüchtete. Der Mann soll 35 bis 50 Jahre alt und 1,80 m groß sein. Er hat dunkle Haare, dunkle Augen und trägt einen Schnauzbart, der bis zu den Mundwinkel reicht. Unter dem rechten Auge hat er eine Narbe in Form eine Mondsichel. An der rechten Hand, zwischen Daumen und Zeigefinger, sind drei in einem Dreieck angeordnete Punkte tätowiert.

Anzeige

Zur Tatzeit war der Täter mit einer Regenjacke, dunklen Jeans und einem dunkelblauen Kapuzenshirt bekleidet. Seine Schuhe waren Nike-Sportschuhe mit weißer Sohle und neogelben oder neongrünen Schnürsenkeln. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Tatverdächtigen und seinem Aufenthaltsort machen können. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 12 unter der Telefonnummer 0203/2800 entgegen.

Facebook Diskussionen

FB Kommentar

Anzeige

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*