Duisburg Fahrn: Zusammenstoß auf dem Zebrastreifen – Fußgänger verletzt

Anzeige

Duisburg (ots) – An der Aldenrader Straße auf Höhe der Breite Straße hat am gestrigen Montag (12.Dezember) gegen 14:45 Uhr ein Taxifahrer einen Fußgänger übersehen, der auf einem Zebrastreifen die Straße überqueren wollte. Der 59-Jährige gab an, dass er durch einen silbernen Van ablenkt gewesen sei.

Der 21-jährige Fußgänger verletzte sich beim Zusammenprall mit dem Auto und verblieb stationär im Krankenhaus.

Anzeige

Facebook Diskussionen

FB Kommentar

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*