Duisburg Mittelmeiderich: Unbekannte überfallen Kfz-Werkstatt

Anzeige

Lesedauer: 1 Minute

Duisburg (ots) – An der Bahnhofstraße haben zwei maskierte Männer am gestrigen Montag (12. Dezember) gegen 18:20 Uhr eine Kfz-Werkstatt überfallen. Als der Inhaber gerade schließen wollte, schlugen sie mit einem Baseballschläger auf seinen Kopf ein. Der 64-Jährige erlitt zwei Platzwunden. Trotz des Angriffs konnte er den Baseballschläger greifen, die Täter aus dem Büro drängen und um Hilfe rufen. Die Täter flohen – ohne Beute.

Anzeige

Der Inhaber beschreibt sie wie folgt: Sie sollen zwischen 1,60 bis 1,70 Meter groß sein. Zur Tatzeit seien die beiden dunkel gekleidet gewesen sein. Einer trug eine rote, der andere eine schwarze Sturmmaske. Aufgrund seiner Verletzungen verblieb der Inhaber der Werkstatt im Krankenhaus. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zu den Tätern machen können. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 13 unter 0203/280-0.

Facebook Diskussionen

FB Kommentar

Anzeige

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*