Duisburg Dellviertel: Mit Knöpfen im Ohr – Fahrraddieb erwischt

Anzeige

Duisburg (ots) – Mit Knöpfen im Ohr beim Radeln Musik hören: Den Beamten von der Direktion Verkehr ist am Donnerstagmittag (15. Dezember) auf dem Harry-Epstein-Platz gegen 11:35 Uhr ein 37 Jahre alter Mann deswegen aufgefallen. Sie hielten den Radfahrer an. Bei der Kontrolle der Rahmennummer gab es einen Treffer. Das hochwertige Mountain-Bike, mit dem der 37-Jährige unterwegs war, galt als gestohlen.

Bei seiner Aussage verstrickte sich der Mann in Widersprüche, wo er mit wem das Rad gekauft habe. Die Polizisten nahmen den Mann fest, stellten das Rad im Wert von 1.000 Euro sicher. Der Dieb war bereits wegen ähnlicher Delikte aufgefallen.

Anzeige

Die Polizei hat unter polizeiberatung.de im Internet Tipps zusammengestellt, wie Zweiradbesitzer ihre Räder vor Diebstahl besser sichern können. Neben der Codierung, die Fahrradclubs häufig vor Ort anbieten, rät die Polizei zu sicheren Bügelschlössern und einem Fahrradpass.

Facebook Diskussionen

FB Kommentar

Anzeige

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*