Duisburg Hamborn: Autofahrerin übersieht rote Ampel

Anzeige

Duisburg (ots) – An der Kreuzung Beecker Straße/Hamborner Straße ist eine Autofahrerin gestern Morgen (2. Januar) gegen 9 Uhr mit einer Mofafahrerin zusammengestoßen. Die 66-jährige Opelfahrerin war auf der Beecker Straße in Richtung Rote Straße unterwegs und übersah die rote Ampel. Daraufhin stieß sie mit einer Mofafahrerin zusammen, die von der Hamborner Straße aus nach links in die Beecker Straße abbiegen wollte.

Die 55-jährige Mofafahrerin verblieb stationär im Krankenhaus. Sachschaden an Auto und Zweirad: 4.500 Euro.

Anzeige

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*