Duisburger Jungsozialisten laden ein zum Diskurs über Cannabis

Anzeige
Haschisch Plantage in der eigenen Wohnung
Haschisch legalisieren?

Gastgeber dieser Veranstaltung sind die Duisburger Jungsozialisten, die diesen Diskurs im Rahmen dieser Veranstaltung fördern möchten. Die Veranstaltung findet am 11. Januar, von 19 bis 21 Uhr im Kleinen Prinzen (Schwanenstraße 5, 47051 Duisburg) statt. Gäste sind herzlich willkommen.

Unter dem Motto „ Cannabis legalisieren“ und über die Risiken und Chancen einer Änderung des Betäubungsmittelgesetzes diskutieren der Bundestagsabgeordneten der Fraktion „Die Linke“, Kriminalkommissar Frank Tempel, dem ehemaligen Polizeipräsidenten von Münster und Mitglied der Grünen, Hubert Wimber sowie dem stellvertretenden Bundesvorsitzenden und Landesvorsitzenden NRW des Bund Deutscher Kriminalbeamter, Sebastian Fiedler. Komplettiert wird das Podium mit Jan Ingensiep von der Initiative „ Sozis für die Cannabis-Legalisierung.

Anzeige

Die Moderation übernimmt Stefan Dellwo, SPD Ratsmitglied du Vorsitzender der SPD Stadtmitte.

Facebook Diskussionen

FB Kommentar

Anzeige

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*