Duisburg: Die Stadtbibliothek sucht noch Auszubildende

Noch bis zum 20. Januar können Bewerbungen für den Ausbildungsberuf einer oder eines Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste eingereicht werden.

Anzeige

Bewerben können sich Interessenten, die einen Hauptschulabschluss, Fachoberschulreife, den schulischen Teil der Fachhochschulreife oder die Fachhochschulreife nachweisen können. Wichtig sind unter anderem ein engagiertes und freundliches Auftreten sowie Sensibilität im Umgang mit den unterschiedlichen Anliegen von Kunden. Während der praktischen Ausbildung durchlaufen die Auszubildenden die unterschiedlichsten Aufgabengebiete der Stadtbibliothek.

Es wird gelernt, Medien, wie Bücher, Zeitschriften, Zeitungen, CDs, CD-Roms, DVDs/Blu-Rays und elektronische Medien anzuschaffen, diese zu bearbeiten und zu erfassen sowie der Umgang mit Ausleihen, Rückgaben, Vormerkungen und Mahnungen. Auch ein Einblick in die Öffentlichkeitsarbeit, das Recherchieren in Datenbanken, und das Beraten von Kundinnen und Kunden gehören zur Ausbildung. Zweimal in der Woche findet ein Berufsschulunterricht am Robert-Schmidt-Berufskolleg in Essen statt.

Anzeige

Ausführliche Informationen zum Beruf des Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste und zur Bewerbung gibt es unter www.duisburg.de/ausbildung2017 .

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*