Neues Seminarprogramm der HAUS DER UNTERNEHMER GmbH: 80 Workshops in Duisburg

In digitale Kompetenzen der Mitarbeiter investieren

Anzeige

In ihrem neuen Programm mit 90 Seminaren bietet die HAUS DER UNTERNEHMER GmbH nicht nur Seminare z. B. zu den Themen Datenschutz und Social Media Guidelines an. „Vor allem in Workshops für Ausbilder, Ausbildungsbeauftragte, Personalleiter und Führungskräfte wird der Blick darauf gelenkt, wie Personalentwicklung heute erfolgreich sein kann“, erläutert Heike Schulte ter Hardt, Referentin für berufliche Bildung und Qualifikation im Duisburger Tagungszentrum.

Besonders weist sie auf die neue, sechstägige Seminarreihe „Systematische Führungskräfteentwicklung“ hin. In drei Modulen geht es dabei um die Grundlagen der Führung, Kommunikation und Teamleitung. „Vertieft anhand von Hausaufgaben und mit einem anschließenden, regelmäßigen Erfahrungsaustausch ist das eine sehr intensive Fortbildung für Nachwuchs-Führungskräfte“, so die Weiterbildungsexpertin. 20 der 90 aufgeführten Seminare wurden völlig neu konzipiert. Sie drehen sich beispielsweise um Vertriebsschwerpunkte wie Kundengespräche und -betreuung und um aktuelle Fragen zu Umsatzsteuer, Zollrecht oder Verkehrsrecht. Überhaupt bilden rechtliche Themen traditionell einen Schwerpunkt des Programms; dazu referieren die Juristen des Unternehmerverbandes, dessen Tochter die HAUS DER UNTERNEHMER GmbH ist. Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr werden auch wieder Seminare in Bocholt angeboten. „Gerade in ländlichen Regionen ist die Nachfrage nach Weiterbildung hoch, durch die sich Mitarbeiter innerhalb des Unternehmens für höhere Aufgaben qualifizieren können“, erläutert dazu Wolfgang Schmitz, Geschäftsführer der HAUS DER UNTERNEHMER GmbH.

Anzeige

Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt und damit die Anforderungen an die Mitarbeiter: Wenn Maschinen, Roboter und Computer viele Tätigkeiten übernehmen, sind nicht nur IT-Spezialisten gefragter denn je. Digitale Kompetenzen sind auch bei „einfachen“ Tätigkeiten vonnöten: Der Lagerarbeiter organisiert den Warenein- und -ausgang heute über ein Tablet, der Werker am Band bestückt nicht nur die Maschinen, sondern bedient auch ihre Automatisierung und Steuerung. „Die immer tiefergreifende Digitalisierung erfordert vor allem von Führungskräften, Abläufe und Strukturen immer wieder neu in Frage zu stellen, die Personalentwicklung entsprechend anzupassen und erheblich in die digitale Weiterbildung von Mitarbeitern zu investieren“, weiß Wolfgang Schmitz. Der Geschäftsführer der HAUS DER UNTERNEHMER GmbH stellte zum Jahresbeginn das neue Seminarprogramm für das erste Halbjahr 2017 vor, das sich vor allem an Fach- und Führungskräfte richtet.

Das Seminarprogramm mit Angeboten von Januar bis Juni 2017 ist wieder als handliches Heft erschienen. Aufgeführt werden die Termine und Themen in kompakter Form. Anhand der jeweiligen Seminarnummer kann man sich im Schnellzugriff auf dem www.haus-der-unternehmer.de die detaillierten Inhalte anschauen und dann mit nur einem Klick auch gleich online anmelden. Das 40-seitige Heft kann kostenlos bestellt oder im Internet unter http://www.haus-der-unternehmer.de/weiterbilden abgerufen werden.

Anzeige

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*