Duisburg: Oberbürgermeister Sören Link lädt ehrenamtlich Engagierte ins Theater ein

Anzeige
Oberbürgermeister Sören Link|© Jürgen Rohn
Oberbürgermeister Sören Link|© Jürgen Rohn

„Dank des besonderen Engagements der vielen ehrenamtlich Aktiven ist es möglich, unsere Stadtgesellschaft lebenswert zu halten.“ betont Oberbürgermeister Sören Link. „Unsere Gesellschaft würde ohne Tugenden wie Hilfsbereitschaft, Solidarität und Nächstenliebe kaum funktionieren. Gerade hier in Duisburg hat das ehrenamtliche Engagement in den vergangenen Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen und wird auch in Zukunft wichtiger sein als je zuvor.“

In Duisburg sind stadtweit etwa 25.000 Einwohner im kirchlichen, sozialen, caritativen und sportlichen Bereich ehrenamtlich tätig. Oberbürgermeister Sören Link lädt am Freitagabend, 13. Januar, stellvertretend 350 der engagierten Helfer in das Theater Duisburg ein – die Helfer wurden im Vorfeld von den Organisationen, Gemeinden und Vereinen benannt – und möchte ihnen mit dieser Geste der Anerkennung für ihren unermüdlichen Einsatz danken.

Anzeige

Nach dem Besuch des Schauspiels „Vater“ möchte der Oberbürgermeister mit den ehrenamtlich Engagierten im Theaterfoyer ins Gespräch kommen und sich ein Bild machen von der Vielfalt der Aufgaben, den Motivationsgründen und den täglichen Herausforderungen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*