Stadtmuseum Duisburg: Führung zum griechischen Symposion

Anzeige

Dr. Andrea Gropp führt am kommenden Sonntag, 22. Januar, um 14 Uhr im Kultur- und Stadthistorischen Museum am Johannes-Corputius-Platz im Innenhafen durch die aktuelle Sonderausstellung „Freue Dich und trinke wohl!“.

Die Präsentation stellt vor allem die griechische Keramik aus der Sammlung Köhler-Osbahr in einen neuen Zusammenhang. Beim klassischen Trinkgelage der Athener Aristokratie, dem „Symposion“, sprach man über Politik und Philosophie, knüpfte Kontakte und erfreute sich an Wein, Musik und Spielen. Besondere Leihgaben wie eine überlebensgroße Hermes/Dionysos-Statue oder eine Aphrodite-Skulptur intensivieren als Repliken die Atmosphäre in der Ausstellung.

Anzeige

Die Ausstellung wurde bis zum 26. März verlängert. Dieser Rundgang ist jedoch die letzte Möglichkeit, fünf kostbare Gefäße aus dem Antikenmuseum der Ruhr-Universität Bochum zu sehen, die in Kürze an den Leihgeber zurückgegeben werden müssen.

Der Eintritt kostet 4,50 Euro, eine Anmeldung ist nicht notwendig. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.stadtmuseum-duisburg.de.

Anzeige

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*