Duisburg Dellviertel: Polizei nimmt Einbrecher fest

Anzeige

Duisburg (ots) – Die Polizei hat am Dienstagabend (17. Januar) einen Einbrecher auf der Friedrich-Wilhelm-Straße festgenommen. Gegen 20:50 Uhr löste der Einbruchsalarm des Lehmbruck-Museums aus. Mehrere Streifenwagen rückten aus und umstellten das Gebäude. Die Einsatzkräfte erwischten den Tatverdächtigen (27) noch auf dem Gelände. Der Mann hatte ein Laptop unterm Arm und Einbruchswerkzeuge dabei. Die Polizisten entdeckten, dass der Täter im rückwärtigen Bereich ein Fenster eingetreten hatte.

Der 27-Jährige musste mit zur Wache. Weil er unter dem Einfluss von Drogen und Alkohol stand, wurde ihm durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen. Der Mann, der keinen festen Wohnsitz hat, verbrachte die Nacht im Polizeigewahrsam. Er wird heute dem Haftrichter vorgeführt

Anzeige

Facebook Diskussionen

FB Kommentar

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*