Kanaleinbruch auf der St.-Johann-Str. in Duisburg-Hochfeld

Anzeige

Lesedauer: 1 Minute

Auf der St.-Johann-Straße in Duisburg-Hochfeld ist auf Höhe der Hausnummer 6 der Kanal eingebrochen. Der Kanal hat an dieser Stelle einen Durchmesser von 25 cm.

Anzeige

Die Reparaturarbeiten beginnen heute, am 20.01.2017 und dauern voraussichtlich fünf Werktage. Im Rahmen der Arbeiten muss die St.-Johann-Straße zwischen Hausnummer 4 und Hausnummer 8 voll gesperrt werden. Die Zufahrt ist möglich über die Gravelottestraße bzw. über die Saarbrücker Straße. Von beiden Straßen ist eine Sackgasse ausgeschildert.

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg sind bemüht, die Einschränkungen so gering wie möglich zu halten und bitten um Verständnis.

Anzeige

Facebook Diskussionen

FB Kommentar

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*