Duisburg Hochfeld: Überfall auf eine Spielhalle

Anzeige

Duisburg (ots) – Drei Unbekannte haben heute Morgen (23. Januar) gegen 3:45 Uhr eine Spielhalle an der Wanheimer Straße überfallen. Einer der Täter hatte an der bereits geschlossenen Tür geklopft. Als der 39-jährige Angestellte die Tür einen Spalt öffnete, bedrohte ihn der Mann mit einer schwarzen Pistole und drängte ihn in den Eingangsbereich. Ihm folgten zwei weitere Männer. Die Täter zwangen den Angestellten, das Geld aus der Kasse und den Tresor herauszugeben sowie einen Spielautomaten aufzubrechen.

Dann boxten sie den Mann, fesselten ihn an Händen und Füßen und flüchteten mit der Beute durch den Hinterausgang. Die Täter sollen zwischen 20 und 25 Jahre alt und zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß sein. Zur Tatzeit waren sie mit Skimasken und einem hochgeschlagenen Rollkragenpullover maskiert und trugen dunkle Kleidung. Zeugen, die Angaben zu den Tätern machen können, wenden sich bitte an das Kriminalkommissariat 13 unter 0203/280-0.

Anzeige

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*