Duisburg Rheinhausen: Autofahrer streift Kind

Anzeige

Lesedauer: 1 Minute

Duisburg (ots) – Bereits am vergangenen Freitag (20. Januar) hat ein Autofahrer um 8:40 Uhr auf der Lindenallee ein Mädchen gestreift. Die Neunjährige war mit ihrem Fahrrad auf dem Weg zur Schule. Als sie an der Kreuzung Krefelder Straße / Lindenallee auf die Fußgängerinsel zufuhr, kam ein Autofahrer von links, der auf der Krefelder Straße unterwegs war und rechts in die Lindenallee abbiegen wollte.

Anzeige

Es kam zu einer Berührung. Die Neunjährige konnte den Sturz verhindern, indem sie das kippende Fahrrad hielt und sich mit dem rechten Fuß abstützte. Der Pkw streifte ihren linken Fuß. Weil die bisherigen Ermittlungen nicht erfolgreich verliefen, bittet das Verkehrskommissariat 21 Zeugen, die zur fraglichen Zeit die Unfallflucht beobachtet haben, um Hinweise unter 0203/280-0.

Facebook Diskussionen

FB Kommentar

Anzeige

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*