Duisburg: Südländisch aussehende Täter überfallen 14-jährigen Jungen

Anzeige

Duisburg (ots) – Am Freitag, gegen 20.10 Uhr, stieg ein 14-jähriger Junge an der Haltestelle Platanenhof aus der Straßenbahn 903. In der Grünanlage zwischen Platanenhof und Musfeldstraße wurde er von zwei unbekannten Jugendlichen festgehalten und bedroht. Einer der Täter zog ihm die Geldbörse aus der Hosentasche und entwendete das darin befindliche Bargeld.

Die Täter können wie folgt beschrieben werden: 1. ca. 16-17 Jahre alt, 180 cm groß, schlanke Statur, schwarze gelockte Haare, an den Seiten kurz geschnitten; bekleidet mit dunkler Jacke und Jeans; sprach akzentfreies Deutsch;

Anzeige

2. ca. 16-17 Jahre alt, schlank, 170 cm groß, bekleidet mit dunkler Winterjacke, Jeans und Basecap;

Beide Täter werden als Südländer beschrieben.

Anzeige

Facebook Diskussionen

FB Kommentar

3 Kommentare "Duisburg: Südländisch aussehende Täter überfallen 14-jährigen Jungen"

  1. Pingback: Duisburg: Zwei südländische Jugendliche | XY-Einzelfall

  2. Sula   17. April 2017 at 09:33

    Meint ihr nicht dass es jetzt reicht?

    Antworten
  3. JAJA   17. April 2017 at 10:20

    Sure 4, Vers 89: “Sie wünschen, dass ihr ungläubig werdet, wie sie
    ungläubig sind, und dass ihr ihnen gleich seid. Nehmet aber keinen
    von ihnen zum Freund, ehe sie nicht auswanderten in Allahs Weg. Und
    so sie den Rücken kehren, so ergreifet sie und schlagt sie tot, wo
    immer ihr sie findet; und nehmet keinen von ihnen zum Freund oder
    Helfer.”

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*