Stadtmuseum Duisburg: Führung zum griechischen Symposion

Anzeige

Lesedauer: 1 Minute

Kuratorin Dr. Yvonne Gönster lädt am kommenden Sonntag, 5. Februar, um 14 Uhr im Kultur- und Stadthistorischen Museum am Johannes-Corputius-Platz im Innenhafen zu einer Führung durch die aktuelle Sonderausstellung „Freue Dich und trinke wohl!“ ein. Im Mittelpunkt der Präsentation altgriechischer Kostbarkeiten steht das Symposion, das Trinkgelage der Athener Aristokratie.

Anzeige

Doch ein Symposion war weit mehr als bloß ein weinseliger Abend: Hier traf man sich in ausgewählter Runde, opferte den Göttern, tanzte zum Flötenspiel, sprach über Politik und Philosophie, knüpfte Kontakte und erfreute sich an Rätseln und Spielen. Oft gingen diese Gelage bis in die frühen Morgenstunden.

Die Ausstellung ermöglicht einen Blick auf einen besonderen Aspekt antiker griechischer Geselligkeit. Lebendig wird diese vergangene Welt auf Trinkgefäßen und Münzen. Besondere Leihgaben wie eine überlebensgroße Hermes/Dionysos-Statue oder eine Aphrodite-Skulptur intensivieren als Repliken die Atmosphäre in der Ausstellung.

Anzeige

Der Eintritt kostet 4,50 Euro, eine Anmeldung ist nicht notwendig. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.stadtmuseum-duisburg.de.

Facebook Diskussionen

FB Kommentar

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*