Nach versuchter Sprengung in Duisburg, Polizei sucht weitere Zeugen

Anzeige

Duisburg (ots) – Im Verlaufe der Ermittlungen zur versuchten Sprengung eines Geldautomaten heute Morgen (siehe Pressebericht vom 31. Januar, 8:44 Uhr) in Röttgersbach sucht die Polizei nun weitere Zeugen, die möglicherweise Angaben zu den Tätern oder zur Tat machen können.

So sollen der Fahrer eines braunen Geländewagens und ein Taxifahrer den Vorfall beobachtet haben. Beide Fahrzeuge waren, so die Zeugen, im Kreisverkehr direkt vor dem Geldinstitut unterwegs.

Anzeige

Zudem hat ein weiterer Zeuge einen Kleinwagen beobachtet, der auf der Pollerbruchstraße fuhr und dem die Täter auf der Flucht und ohne Licht entgegen gekommen sein müssen. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 14 unter 0203/280-0.

Facebook Diskussionen

FB Kommentar

Anzeige

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*