Duisburg: Vortragsreihe zu psychischen Erkrankungen

Anzeige

Lesedauer: 1 Minute

Die VHS Duisburg eröffnet am Mittwoch, 15. Februar, in Kooperation mit der Psychiatrischen Hilfsgemeinschaft (PHG) Duisburg eine dreiteilige Informations- und Vortragsreihe rund um psychische Erkrankungen. Die Vorträge finden jeweils von 17.30 bis circa 19.30 Uhr in den Räumen der Psychiatrischen Hilfsgemeinschaft auf der Gehrstraße 54 Hamborn statt.

Anzeige

Das Thema am Montag, 15. Februar, lautet „Ver-rücktheiten steuern“. Am Mittwoch, 15. März, wird das Thema „Nutzen und Nachteile der medikamentösen Behandlung von Psychose-Erkrankungen“ behandelt und am Donnerstag, 19. April, wird der Fokus auf „Angehörige im Spannungsfeld zwischen Betroffenen und Professionellen“ gerichtet.

Alle Vorträge sind entgeltfrei. Weitere Informationen gibt es telefonisch unter (0203) 283-2775 oder (0203) 283-3058.

Anzeige

Facebook Diskussionen

FB Kommentar

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*