Duisburg: Zwei Jugendfeuerwehrmänner wechseln in den aktiven Dienst

Anzeige
V. l. Bezirksbürgermeister Hans-Joachim Paschmann, Jugendfeuerwehrwart Karsten Stepniak, Maurice Zeidler und Joar Schulte (beide in den aktiven Dienst aufgenommen) sowie Löschzugführer Sven van Loenhout.
V. l. Bezirksbürgermeister Hans-Joachim Paschmann, Jugendfeuerwehrwart Karsten Stepniak, Maurice Zeidler und Joar Schulte (beide in den aktiven Dienst aufgenommen) sowie Löschzugführer Sven van Loenhout.

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehrgruppe Homberg/Baerl konnten zwei ehemalige Jugendfeuerwehrmitglieder als aktive Feuerwehrleute in den Löschzug Homberg verabschiedet werden. Sie sind im Laufe des vergangenen Jahres 18 Jahre alt geworden und wechseln damit in die Einsatzabteilung.

Von der Jugendfeuerwehrführung und dem Bezirksbürgermeister Hans-Joachim Paschmann wurden sie in einem kleinen Festakt verabschiedet. Für die Löschzüge hat sich die Jugendfeuerwehr inzwischen zur wichtigsten Nachwuchsquelle entwickelt, weshalb sich Löschzugführer Sven van Loenhout besonders über den Personalzuwachs freut. Paschmann lobte die hervorragende Jugend- und Nachwuchsarbeit und hob das wichtige, ehrenamtliche Engagement der jungen Brandschützer zum Wohle der Bürger hervor.

Anzeige

Die Jugendfeuerwehr Homberg/Baerl besteht seit zehn Jahren und blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurück. Neben der Ausbildung an Fahrzeugen und Geräten der Feuerwehr wurde auch viel unternommen, wie zum Beispiel eine Ferienfreizeit oder Ausflüge. Auch war die Jugendfeuerwehr wieder bei vielen Festen in den Stadtteilen Homberg und Baerl dabei, wie etwa bei „Hochheide rund ums Feuer“. Das alljährliche Highlight stellt der Berufsfeuerwehrtag dar. Hierbei erleben die Jugendlichen einen fiktiven 24-Stunden-Dienst eines Berufsfeuerwehrmannes und rücken zu einer Vielzahl von Übungseinsätzen aus. Auch in diesem Jahr findet wird wieder ein Berufsfeuerwehrtag und eine mehrtägige Jugendfreizeit in den Sommerferien stattfinden.

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung standen auch einige Wahlen an. So wurde Tom Broose zum Jugendgruppensprecher, Tim Rüttgers zum stellvertretenden Jugendgruppensprecher, Gina Freida zur Schriftführerin und Timo Gottschling zum Kassierer gewählt. Weitere Informationen zur Jugendfeuerwehr im Internet unter www.jf.lz-homberg.de oder auch persönlich jeden Mittwoch (außer in den Ferien) in der Dienstzeit von 18 bis 20 Uhr auf der Feuerwache an der Rheindeichstraße in Homberg.

Anzeige

Facebook Diskussionen

FB Kommentar

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*