SPD und CDU für Mehrzwecksporthalle im Sportpark Duisburg

Fraktionen wünschen sich mehr sportliche Großveranstaltungen

Anzeige
Rathaus Duisburg
Rathaus Duisburg

Die beiden Fraktionsvorsitzenden von SPD und CDU, Herbert Mettler und Rainer Enzweiler, sprechen sich für eine Mehrzwecksporthalle im Sportpark Duisburg aus. Beide Fraktionen bringen zur nächsten Sitzung des Betriebsausschusses DuisburgSport am 16. Februar einen entsprechenden Prüfantrag ein und greifen damit den Vorschlag des Stadtsportbunds auf. Bei der Prüfung sollen die Finanzierung, ein möglicher Standort, aber auch der Umbau der vorhandenen Eissporthalle in die Überlegungen miteinbezogen werden.

SPD-Chef Mettler ist überzeugt, dass eine Mehrzwecksporthalle eine gute Ergänzung zum bisherigen Angebot im Sportpark darstellen würde. „Der Sportpark Duisburg gehört mit seinen zahlreichen Sportanlagen zu einem in Deutschland einzigartigen Sport- und Erholungsgebiet. Mit der Regattabahn, dem Fußballstadion, der Eissporthalle und dem Schwimmstadion sind bereits verschiedene Sportstätten vorhanden, die für Wettbewerbe und Großveranstaltungen eine sehr gute Infrastruktur bieten“, so Mettler, der zugleich Vorsitzender des Betriebsausschusses DuisburgSport ist.

Anzeige

CDU-Fraktionsvorsitzender Rainer Enzweiler betont: „Schon in der Vergangenheit konnten im Sportpark zahlreiche sportliche Großveranstaltungen wie die Universiade, die World Games oder mehrere Kanu-Welt-meisterschaften stattfinden. Eine Mehrzwecksporthalle würde perspektivisch die Voraussetzungen nochmals verbessern, auch zukünftig große Veranstaltungen nach Duisburg zu holen.“

Sobald die Prüfergebnisse der Verwaltung vorliegen, sollen diese dem Betriebsausschuss DuisburgSport zur weitergehenden Beratung vorgelegt werden.

Anzeige

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*