Moers: Jugendlicher mit Messer verletzt

Anzeige

Duisburg (ots) – Auf der Wilhelm-Müller-Straße hat gestern Abend (14. Februar) gegen 23:15 Uhr ein 15-Jähriger einen 16 Jahre alten Mitbewohner mit dem Messer verletzt. Anschließend flüchtete er. Der Verletzte ist im Krankenhaus operiert worden. Lebensgefahr besteht zurzeit nicht.

Die Duisburger Polizei hat eine Mordkommission eingerichtet. Die Fahndung nach dem Täter blieb in der Nacht zunächst erfolglos.

Anzeige

Facebook Diskussionen

FB Kommentar

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*