IHK-Duisburg: Finanzierungssprechtag am 27. April – Finanzierungsförderung für Unternehmen

Anzeige
IHK Duisburg  | © Jürgen Rohn
IHK Duisburg | © Jürgen Rohn

Eine solide Finanzierungsgrundlage ist für nachhaltiges Unternehmenswachstum unverzichtbar. Dabei ist die Auswahl einer passgenauen Finanzierung zum Beispiel für Aufträge, Investitionen oder Entwicklung oft nicht leicht. Die Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve hilft Unternehmen mit einem Sprechtag am Donnerstag, 27. April in der IHK-Hauptgeschäftsstelle in Duisburg, weiter.

Das Land Nordrhein-Westfalen, der Bund und die Europäische Union unterstützen Unternehmen mit einer Menge verschiedener Förderprogramme. Darunter auch Programme, die durch öffentliche Bürgschaften wichtige Hilfestellung bei unzureichenden Sicherheiten geben können. Um hier den Überblick zu behalten, bietet die Niederrheinische IHK konkrete Hilfe an: In Zusammenarbeit mit einem Fördermittelberater der NRW.Bank beantwortet IHK-Berater Markus Nacke individuelle Fragen zu aktuellen Förderprogrammen, allgemeinen Kriterien und Kombinationsmöglichkeiten bei Finanzierungen. Ebenso können anhand konkreter Planungen die Eigenkapitalprodukte der NRW.Bank beleuchtet werden. Der Finanzierungssprechtag richtet sich schwerpunktmäßig an mittelständische Unternehmen mit einem bereits näher konkretisierten Finanzierungsvorhaben.

Anzeige

Interessierte Unternehmen können ab sofort Termine für die vertrauliche Einzelberatung vereinbaren. Nähere Information zum kostenlosen IHK-Finanzierungsprechtag bei Markus Nacke, Telefon 0203 2821-435 oder Email [email protected] und unter www.ihk-niederrhein.de. Dok.-Nr. 2874.

Facebook Diskussionen

FB Kommentar

Anzeige

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*