Wohnungsbörse in Duisburg: 16 Aussteller freuen sich auf Ihren Besuch

Am Samstag, 13. Mai, lädt die Kooperationsgemeinschaft „Wohnen und Leben in Duisburg“ (Woledu) wieder zur großen Wohnungsbörse auf die Königstraße ein. Zwischen 10 und 16 Uhr sind zahlreiche Wohnungsunternehmen und wohnungsnahe Dienstleister zwischen Lifesaver und Schiffsmaskenbrunnen in der Innenstadt vertreten.

Anzeige
Wohnungsbörse 2015: Oberbürgermeister Sören Link informiert sich am Stand der Wohnungsgenossenschaft Duisburg Mitte eG
Wohnungsbörse 2015: Oberbürgermeister Sören Link informiert sich am Stand der Wohnungsgenossenschaft Duisburg Mitte eG

Oberbürgermeister Sören Link hat die Schirmherrschaft für die Veranstaltung übernommen: „In Duisburg lässt es sich gut leben“ so der Oberbürgermeister. „Unsere Stadt ist ein attraktiver Wohnort, der Wohnraum hier ist zudem bezahlbar. Das Wohnungsangebot wächst, sowohl im sozialen Wohnungsbau als auch im freifinanzierten Bereich. Mit der Duisburger Wohnungsbörse haben wir eine hervorragende Informationsplattform für Wohnungsanbieter, Interessenten vom Standort Duisburg zu überzeugen.“

Insgesamt 16 Aussteller freuen sich auf Ihren Besuch in den weißen Pagodenzelten, die längst zum Erkennungsmerkmal der Wohnungsbörse geworden sind. Vielfältige Mietangebote -von großen Wohnungsunternehmen bis hin zu kleineren Genossenschaften- stehen im Mittelpunkt der inzwischen 27. Wohnungsbörse. Die Angebotspalette wird ergänzt durch Beratungsmöglichkeiten zum Vermeiden von Abfall und dem Schutz vor Einbrechern. Für Kaufinteressenten öffnet die Sparkasse Duisburg zeitgleich ihre Hauptstelle für die ergänzende Hausmesse „Immobilia“.

Anzeige

Auch für Stadtdirektor Reinhold Spaniel ist die Wohnungsbörse eine runde Sache: „Viele Menschen ziehen bei der Wohnungssuche ein persönliches Gespräch dem anonymen Kontakt im Internet vor. Der direkte Kontakt zu den Vermietern ist das große Plus der Veranstaltung. Der Besuch einer Amtsstube ist auch nicht jedermanns Sache. Deshalb ist das Amt für Soziales und Wohnen direkt mit Rat und Informationsmaterial vor Ort. Ich bin überzeugt, die Nachfrage wird auch dieses Mal wieder groß sein.“ Die städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beraten zu den Themen „altengerechtes Wohnen“ und die Möglichkeit, Wohngeld oder eine Sozialwohnung zu erhalten.

Teilnehmer der Veranstaltung:

Anzeige

Sparkasse Duisburg ImmobilienService, Innotec Abfallmanagement GmbH,
GEBAG Duisburger Baugesellschaft mbH, Gemeinnütziger Spar- und Bauverein Friemersheim e.G., Wohnungsgenossenschaft Duisburg Mitte e.G., Wohnungsgenossenschaft Duisburg Süd e.G., GEWOGE Duisburg-Ruhrort e.G., LEG Wohnen NRW GmbH, Grand City Property, Vonovia SE, Immeo Wohnen Service GmbH, Rheinwohnungsbau GmbH, Kriminalkommissariat Vorbeugung der Polizei Duisburg, Wirtschaftsbetriebe Duisburg AöR, VIVAWEST Wohnen GmbH, sowie das Amt für Soziales und Wohnen und die Wohnberatungsagentur für Seniorinnen und Senioren der Stadt Duisburg.

Facebook Diskussionen

FB Kommentar

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*